Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Weben’ Category

Kinderjacke und Vorhang

Ich bin gerade dabei, diese Kinderjacke zu stricken. Sie kommt mir ein bisschen weit vor für 8 Jahre, aber nichtsdestotrotz stricke ich sie jetzt fertig. Der Vorhang wächst schön langsam, ich brauche insgesamt vier Bahnen.

Read Full Post »

Pain de Bretonne

Ich habe es gerade aus dem Ofen geholt – das Sauerteigbrot mit Buchweizenanteil (homebaking.at). Angeschnitten wird erst morgen zum Frühstück. Ich bin gespannt. Beim Fädeln sind mir heute doch glatt 10 Fäden durch die Lappen gegangen!

Read Full Post »

Die Vorhangkette ist gebäumt. Ich freu mich schon auf’s Fädeln.

Das Brot, das ich heute gebacken habe, ist oben fast ein bisschen zu dunkel geworden, aber es schmeckt sehr gut (Pane Sera vom homebaking.at Blog). Hier noch die Patrone für den Vorhang:

Read Full Post »

Vorhang in Arbeit

Heute habe ich die erste Kette für die Schlafzimmervorhänge geschärt. Sie liegt schon bereit zum Bäumen auf dem Webstuhl. Das Material ist Cotolin. Als Schuss werde ich Leinen verwenden. Gestern habe ich einige Bindungen und Schussfarben ausprobiert:Das wird nun der Vorhang:Hier noch ein Foto der Stores, die bereits hängen:

Read Full Post »

Fertige Stores und Probekette

Ich freu mich so! Gestern habe ich die Stores abgewoben. Sie liegen bereits im Wasserbad und müssen dann nur noch genäht werden. Eine Musterkette für die Vorhänge richte ich gerade ein – die Kette in Cotolin, geschossen wird mit Leinen.

Read Full Post »

Leinenkette Nr. 2

Endlich ist der Store fertig – hier hängt er gewaschen und halbwegs gebügelt über dem Webstuhl. Er misst jetzt 15% weniger in der Breite. Ganz schön viel weniger, finde ich.

Er ist auch schon fertig genäht. Leider fehlen mir noch die Häkchen zum Aufhängen.

Die Kette für den Vorhang wird jetzt auch gleich gebäumt sein:

Read Full Post »

Diese Leinenkette nervt wirklich! Ich muss jetzt Faden für Faden sortieren – und das sind leider ziemlich viele. Die linke Hälfte im Bild ist bereits sortiert, die rechte Hälfte noch nicht.

Ich bin wirklich froh, wenn die 6 Meter für den Store endlich abgewoben sind. Leider habe ich dann nochmals 6 Meter identisch geschärte Kette vorrätig, weil ich auch noch einen Vorhang weben möchte. „Möchte“ ist vielleicht nicht ganz richtig ausgedrückt – aber ich zieh das jetzt durch, egal, wie lang es dauert. Ich habe zum Glück keinerlei Zeitdruck.

Nebenbei backe ich Brot – heute ein Apfelvollkornbrot – wie immer vom homebaking.at Blog. Hier ist das Brot bei der Gare:

und hier 4 Stücke à 400g fertig gebacken:

Ich friere die Brote ein, damit ich, wenn gerade die Brotbacklust fehlt, trotzdem selbstgebackenes Brot essen kann.

Read Full Post »

Older Posts »