Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Allgemein’ Category

Nachdem ich heute in der Früh unseren Garten voll mit frischem Schnee gesehen habe,habe ich mich gleich sehr gefreut! Ich weiß, das wird heute eine schöne Schitour!

Dann habe ich mir überlegt, bin ich vielleicht ein Wintertyp? Mag ich den Winter am liebsten?

Ich freue mich auch sehr über den Frühling, wenn alles austreibt und sprießt und blüht und wenn es am Abend sehr lang hell ist.

Ich mag den Sommer, wenn es so richtig heiß ist, wenn ich vor lauter Hitze einfach nur in der Gartenlaube liegen und ein bisschen lesen möchte.

Und ich liebe den Herbst, wenn es dunkler wird und grau und so richtig gemütlich und warm im Haus zum Handarbeiten.

Ich glaube, ich bin ein Ganzjahrestyp.

Read Full Post »

Schitour

Netter Empfang durch die Hüttenkatze!

Read Full Post »

Endlich die erste Schitour!

Es ist zum Glück so kalt, dass mein Filzrock zum Einsatz kommt!

Read Full Post »

Letzte Woche war ich in Österreich unterwegs. Zuerst habe ich an einem „Spinnkurs für Fortgeschrittene“ in Haslach an der Mühl (OÖ, an der Grenze zu Tschechien) teilgenommen. Im Anschluss daran bin ich noch für einige Tage zu meiner Tochter nach Wien gefahren. Ein Buch meiner Enkelkinder hat mich besonders begeistert, deshalb möchte ich es auch gerne hier erwähnen: 

„Der Online-Zoo“ von Daniela Drobna, illustriert von Achmed Abdel-Salam. 

Ziel des Buches ist es, Kindern im Vor- und Volksschulalter einen kritischen Umgang mit dem Internet nahezubringen. Ich finde, dass das Buch sehr gut gelungen ist und auf kindgerechte Weise das nötige Verständnis vermittelt. 

Man kann das Buch auf folgender Seite kostenfrei downloaden:

https://www.ispa.at/wissenspool/broschueren/broschueren-detailseite/broschuere/detailansicht/der-online-zoo.html

Read Full Post »

Kaum zu glauben,

aber es gab gestern wieder genügend Schnee für unsere Schitour!

Read Full Post »

Danke!

Ich wollte mich hier einmal bei allen bedanken, die bei mir mitlesen, Kommentare schreiben oder ein „gefällt mir“ hinterlassen. Das freut mich sehr – auch wenn ich eher selten darauf antworte. 

Gestern habe ich wieder einmal etwas angeschlagen, um Restknäuel zu verwerten. Das sind Knäuel, von denen ich gerade einmal 100 oder 150 Gramm in einer Farbe habe oder auch nur 50 (in diesem Fall handelt es sich um Drops Alpaka). Dafür habe ich ein für mich ideales Projekt gefunden. 

Ich mach’s jetzt einfach ein bisschen spannend – ich zeige Euch, was ich gestern gestrickt habe (die Farbe ist nicht gut getroffen im Kunstlicht) und begebe mich dann gleich auf Schitour. 

Read Full Post »

Fröhliche Weihnachten!

Read Full Post »

Older Posts »