Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Natur’ Category

Nachdem ich heute in der Früh unseren Garten voll mit frischem Schnee gesehen habe,habe ich mich gleich sehr gefreut! Ich weiß, das wird heute eine schöne Schitour!

Dann habe ich mir überlegt, bin ich vielleicht ein Wintertyp? Mag ich den Winter am liebsten?

Ich freue mich auch sehr über den Frühling, wenn alles austreibt und sprießt und blüht und wenn es am Abend sehr lang hell ist.

Ich mag den Sommer, wenn es so richtig heiß ist, wenn ich vor lauter Hitze einfach nur in der Gartenlaube liegen und ein bisschen lesen möchte.

Und ich liebe den Herbst, wenn es dunkler wird und grau und so richtig gemütlich und warm im Haus zum Handarbeiten.

Ich glaube, ich bin ein Ganzjahrestyp.

Read Full Post »

Frühlingsschitour

Ich mag es, wenn es gegen Ende des Winters nocheinmal so richtig schönen neuen Schnee gibt – da hat der Webstuhl daheim leider das Nachsehen!

Heute beim Aufstieg:

Read Full Post »

Zur Abwechslung waren wir heute einmal langlaufen.

Der Laneway hat kurze Ärmel bekommen, jetzt braucht er noch ein bisschen mehr Länge.

Read Full Post »

Hundewolle versponnen

Beim letzten Spinntreffen habe ich Hundewolle versponnen – 45 g Spitz. Heute hab ich sie zweifach gezwirnt.

Ich möchte mir aus dieser Wolle irgendwann einmal ein luftig leichtes Tuch stricken – mit Lacemuster und etwas dickeren Nadeln.

Ich spinne die Wolle im ungewaschenen unkardierten Zustand, das funktioniert recht gut.

Und weil’s so schön war heute beim Spaziergang hier noch ein Foto von der Nordkette über Innsbruck:

Read Full Post »

Schitour heute

Read Full Post »

Damit beschäftige ich mich zur Zeit.

Beim Webstuhl bin ich dabei, Blatt zu stechen. Leider habe ich einen Fehler entdeckt – ich habe in eine der Litzen zwei Fäden statt nur einen gefädelt. Ich hatte überhaupt keine Lust, alles bis dahin nochmals neu zu fädeln, deshalb nehme ich jetzt diesen Fehler einfach in Kauf. Ich arrangiere mich damit und bin gespannt, wie gut er zu sehen sein wird.

Zum Stricken habe ich mir wieder einmal ein „mindless“ Projekt ausgesucht, das brauche ich zum glücklich Sein. Außerdem habe ich vor, meine Wollreste damit aufzubrauchen. Ich stricke den Tubularity von Martina Behm. Ich finde, der eignet sich ganz besonders gut für Reste.

Die heutige Schitour war auch wieder wunderschön!

Read Full Post »

Wie lange

es wohl noch so schön ist?

Read Full Post »

Older Posts »