Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2013

Pullover Mohair

Das wird mein neuer Pulli – heute gestartet:

20130818-184941.jpg

Read Full Post »

Kardenband mit Indigo gefärbt

Ich habe wieder ein bisschen mit Indigo gefärbt – diesmal Kardenband, das ich vorher mit Schilfblüten gefärbt hatte und zum Schluss noch einen Strang weiße Dochtwolle.

20130817-210728.jpg

Read Full Post »

Blusen mit Indigo gefärbt

20130814-214122.jpg
Mit meiner Indigo – Fermentationsküpe hab ich heute Blusen gefärbt. Zuerst war eine weiße Bluse von mir an der Reihe. Das untere Ende habe ich dreimal getaucht, damit es ein bisschen blauer wird als der Rest.

20130814-202018.jpg
Und dann noch eine Bluse meiner Freundin, die sie vorher mit synthetischer Farbe türkis gefärbt hatte:

20130814-202225.jpg

Read Full Post »

Leinen handgesponnen

Mein handgesponnenes Leinen habe ich zweimal in Schmierseife ausgekocht, danach gründlich gespült und geschleudert. Jetzt hängt es in der Abendsonne zum Trocknen.

20130812-191229.jpg

Read Full Post »

Ich habe graues Gotland-Vlies (danke, Daniela!) mit Indigo gefärbt und anschließend versponnen.

20130810-103343.jpg

20130810-103355.jpg

Read Full Post »

Färben mit Indigo

Zur Zeit mache ich gerade einen Online-Workshop zum Thema Indigofärben bei Ulrike Bogdan.

Wir lernen verschiedene Indigo-Küpen anzusetzen und damit zu färben. Die erste Küpe habe ich schon ausprobiert und einige meiner mit Pflanzen gelb gefärbten Wollstränge (Rainfarn, Goldrute, Schachtelhalm, Weinblätter) blau überfärbt, um verschiedene Grüntöne zu erhalten. Das Ergebnis gefällt mir.

20130805-200451.jpg
Wenn alle Küpen fertig angesetzt sind, geht es darum, zu lernen, wie sie betreut werden müssen, um sie am Leben zu erhalten, damit sie immer weiter den blauen Farbstoff abgeben.

Damit ich nicht einroste, gehe ich dann am späten Nachmittag oft noch hinter unserem Haus hinauf auf eine Alm, da habe ich dann diesen schönen Ausblick – so wie heute:

20130805-200739.jpg

Read Full Post »

Waffelhandtücher

Meine Waffelhandtücher sind fertig, eines davon ist bereits in Gebrauch und ich muss sagen, ich liebe es, mich damit abzutrocknen.

Sie sind aus Halbleinen, nach der Wäsche sind sie um ca. 40% geschrumpft und bilden eine wunderbar tiefe Waffel. Deshalb sind sie auch so kuschelig.

Zum Aufhängen habe ich ein Bändchen gewoben.

20130804-103550.jpg

20130804-103559.jpg

Read Full Post »

Older Posts »