Feeds:
Beiträge
Kommentare

Was für eine Freude!

Gestern habe ich ein Paket bekommen, obwohl ich nichts bestellt hatte! Ich liebe Überraschungen!!!

Es waren Sockenwoll-„Reste“, die mir Jana für meine Restedecke geschickt hat. Ganz, ganz herzlichen Dank, liebe Jana, ich habe mich SEHR gefreut! Ich habe gleich gestern noch vier Quadrate gestrickt. 

Was ich ganz besonders schön finde: Die meisten Sockenwollreste sind Handfärbungen von Christine (Dornröschen-Wolle), die ich bei einem Pflanzenfärbekurs bei Jana kennenlernen durfte. Somit bekommt meine Decke noch einen ganz besonderen Abschluss. 

Mein 1. Advent

Ich habe mit meiner Freundin eine kleine Advent-Reise gemacht. Wir waren in einem netten Städtchen namens Creglingen. 

Stinos

So nennen sich abgekürzt STinkNOrmale Socken, die ich gerade für mich stricke. 

Ich verwende dafür 2mm Nadeln, dadurch werden die Socken recht kompakt. 

Galiano Vest II

Das ist nun die zweite Weste, die ich nach dieser Anleitung stricke – diesmal allerdings ohne Lace Teil im unteren Bereich, dafür aber mit einem angestrickten Kragen mit verkürzten Reihen. 

Die Weste ist für die Schwiegermutter meiner Freundin gedacht, ich habe mit Drops Alpaka aus meinem Stash gestrickt. 

Jetzt liegt sie beim Trocknen, ich hoffe, sie wird passen. 

Schneeherbst

Ich habe heuer im November tatsächlich schon drei Schitouren gemacht. 

Hier Bilder von dieser Woche:

Fertig gesponnen

Polwarth: 70%, Seide: 30%

3fach gezwirnt (navajo)

Lauflänge: ca. 205 m / 100 g

Christmas stockings 

Heuer bin ich offensichtlich früh in Weihnachtsstimmung. Deshalb habe ich heute aus einigen handgesponnenen Garnen (aus dem Faseradventkalender vom letzten Jahr) Dekoration für die Haustüre gestrickt – nach dieser Anleitung