Feeds:
Beiträge
Kommentare

Thin Loaf

So heißt das Brot nach einem Rezept von Dietmar Kappl vom Blog homebaking.at – ich habe es heute in der Früh aus dem Ofen geholt. Es schmeckt sehr, sehr köstlich!

Vorgestern abends habe ich mit der Zubereitung begonnen. Die sehr lange Gare tut dem Brot gut.

Sipila

so heißt mein neues Projekt.

Es ist ein Pulli, der an der Passe zweifärbig gearbeitet wird, dann geht’s einfärbig weiter. Ich möchte den Pulli verlängern und ein Kleid stricken – deshalb die Menge an Wolle.

Das Garn (Hedgehog Fibres), das ich dafür ausgesucht habe, wird in Irland gefärbt. Für die zweite Farbe habe ich absichtlich ein gesprenkeltes Garn genommen. Mir gefällt der ganz besondere Effekt, wenn das gesamte Muster ein bisschen verschwimmt und nicht so klar abgegrenzt erscheint.

Die Anleitung ist von Caitlin Hunter geschrieben, man kann sie bei Ravelry kaufen.

Heute habe ich dafür eingekauft:

Tochterspültücher

Zur Zeit bin ich dabei, Spültücher aus 100% Baumwolle für meine Tochter zu stricken.

Stolze Großmutter

Ich bin sehr stolz auf meine Enkelinnen – sie haben gestern abends beide spinnen gelernt – und jetzt wird schon fleißig trainiert!

Die Großmutter hat auch noch gleich Nählust bekommen….