Feeds:
Beiträge
Kommentare

Tochtersocken nach Kerstin Balke.

Die Vorlage war ein Bild aus einer Zeitschrift, das mich angesprochen hat. Hier sind nun meine fertigen Geschirrtücher aus 100% Baumwolle (16/2):

Aufhänger und Saunahut

Ich brauche Aufhänger für meine neuen Geschirrtücher – deshalb habe ich diese Kette geschärt.

Ich habe auch einen Saunahut gestrickt (ohne Anleitung , mit verkürzten Reihen) und anschließend in der Waschmaschine gefilzt.

Tochtersocken

aus dem Soxx Book Family and Friends von Kerstin Balke und Laugenbrezen auf der Gare. Und hier noch die fertigen Brezen:

Socken von Kerstin Balke

Meine Tochter hat sich diese Socken gewünscht – die Farben waren ein Kompromiss, weil die Originalwolle nicht vorrätig war:

Botanic Hat

Mit den Léttlopi Resten habe ich eine Mütze für meinen Mann gestrickt – den beidseitig tragbaren Botanic Hat von Stephen West.

Mein Fair Isle Pulli

ist schon seit einigen Tagen fertig, gerade rechtzeitig für Schnee und Kälte. Er hat die erste Wäsche sehr gut überlebt. Ich hatte ja leichte bis ernste Bedenken, wie diese ungezwirnte isländische Wolle die Waschmaschine überstehen wird (ich wasche ALLES in der Maschine) – aber es ist richtig gut gegangen.

Hier nun mein fertiger Vintersol – ich glaube, er wird zum Lieblingspulli bei Kälte. Gestrickt habe ich ihn mit Nadeln Nr. 4.