Feeds:
Beiträge
Kommentare

Summer Tweed Pulli

Garn: Lana Grossa Giava Print (71% Viskose, 29% Leinen), 335 g

Nadeln: 4,5 und 4 mm

Anleitung bei Ravelry

Beim Durchschauen meines Woll-Lagers habe ich einige Knäuel Giava Print von Lana Grossa gefunden. 50 g laufen 110 m, das Garn besteht aus 71% Viskose und 29% Leinen. Ich habe es mir vor langer Zeit einmal gekauft (inzwischen gibt es das Garn gar nicht mehr) und nie was draus gestrickt. 

Jetzt dachte ich an einen Sommerpulli mit eher dicken Nadeln gestrickt, sodass das Maschenbild locker und unregelmäßig erscheint. 

Ich habe die ideale Anleitung bei Ravelry gefunden, es ist ein Raglan von oben von Heidi Kirrmaier. Zufällig hat die Maschenprobe auch noch ganz genau gepasst. Das mag ich. 

Vorgestern habe ich den Pulli angeschlagen, jetzt fehlen noch die Ärmel, ich glaube, er wird mir gefallen. Ich habe auch noch Baguette mit Weizensauerteig gebacken – da gibt es allerdings noch Verbesserungsbedarf. 

Maschenprobe 

für etwas Sommerliches…

Kaum zu glauben,

aber es gab gestern wieder genügend Schnee für unsere Schitour!

Zickzack Schal

Ich habe begonnen, meine letzten Sockenwollreste zu einem bunten Schal zu verstricken. Die Anleitung dazu gibt’s hier

So heißt das Brot, das ich gestern gebacken habe (das Rezept dazu gibt’s bei homebaking.at). 

Wie der Name schon sagt, wird es mit Weizensauerteig gebacken und der Teig wird nur vermischt und gefaltet, nicht geknetet. 

Es schmeckt hervorragend!

Socken 6/2017

Seeds in the heart of winter – so heißen die top down gestrickten Socken (mit Nadeln Nr. 2 und 4fach Sockenwolle) mit der sweet tomato Ferse von Cat Bordhi, die ich gerade fertiggestellt habe. Ich mag diese Ferse. Ich sollte sie öfters stricken. 

Abgekettet habe ich mit Jeny’s surprisingly stretchy bind off – bei dem immer ein Umschlag zwischen den abzukettenden Maschen gemacht wird, damit der Einstieg nicht zu eng ist. Hier sieht man, wie unterschiedlich die Farben bei verschiedenen Lichtverhältnissen erscheinen können. Die wirkliche Farbe liegt dazwischen – mittelgrau.