Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Kochen’ Category

Reines Roggenbrot

Aus dem Brotbackbuch Nr. 1 von Lutz Geißler habe ich das reine Roggenbrot gebacken – mit Roggensauerteig und ein wenig Hefe. 

Ich hab’s noch nicht angeschnitten, weil es noch zu warm ist, aber ich bin sehr gespannt, wie es schmecken wird. Ich bin etwas unsicher, weil mein Herstellungsprozess (Garzeiten, Knetzeiten, Wassermenge…) doch beträchtlich von dem im Buch angegebenen abgewichen ist. Ich habe es mehr so nach Gefühl gebacken. 

Mit dem Aussehen bin ich jedenfalls schon einmal zufrieden. 

Read Full Post »

Ciabatta – Unglück

Manchmal wird der Ciabattateig weicher als gewünscht!

Hat man Obst im Haus, kann man wenigstens noch versuchen, einen Fladen zu backen. Das Brot war dann doch noch essbar. 

Read Full Post »

Apfelinos

Heute habe ich wieder einmal etwas vom homebaking.at Blog gebacken – die Apfelinos. Sie schmecken sehr köstlich!

Read Full Post »

Ich hab’s geschafft! Ich habe tatsächlich wieder einmal eine Kette geschärt!

Außerdem habe ich ein mediterranes Brot mit Weizensauerteig gebacken (Rezept aus dem Brotbackbuch Nr. 1 von Lutz Geißler), das wirklich ganz hervorragend schmeckt! Ich habe einen Teil des Weizens im Rezept durch Dinkel ersetzt. 

Read Full Post »

Beim Durchschauen meines Woll-Lagers habe ich einige Knäuel Giava Print von Lana Grossa gefunden. 50 g laufen 110 m, das Garn besteht aus 71% Viskose und 29% Leinen. Ich habe es mir vor langer Zeit einmal gekauft (inzwischen gibt es das Garn gar nicht mehr) und nie was draus gestrickt. 

Jetzt dachte ich an einen Sommerpulli mit eher dicken Nadeln gestrickt, sodass das Maschenbild locker und unregelmäßig erscheint. 

Ich habe die ideale Anleitung bei Ravelry gefunden, es ist ein Raglan von oben von Heidi Kirrmaier. Zufällig hat die Maschenprobe auch noch ganz genau gepasst. Das mag ich. 

Vorgestern habe ich den Pulli angeschlagen, jetzt fehlen noch die Ärmel, ich glaube, er wird mir gefallen. Ich habe auch noch Baguette mit Weizensauerteig gebacken – da gibt es allerdings noch Verbesserungsbedarf. 

Read Full Post »

Weizensauer trifft no knead

So heißt das Brot, das ich gestern gebacken habe (das Rezept dazu gibt’s bei homebaking.at). 

Wie der Name schon sagt, wird es mit Weizensauerteig gebacken und der Teig wird nur vermischt und gefaltet, nicht geknetet. 

Es schmeckt hervorragend!

Read Full Post »

Couronne bretonne

Dieses Brot – mit einem kleinen Anteil Buchweizen – habe ich gestern gebacken – mit Hefewasser als Sauerteig. Es ist sooooooo gut geworden! Ich bin ganz begeistert. Das Rezept gibts hier

Jetzt noch die Tragefotos meiner Jacke, die ich jetzt schon sehr liebe:

Read Full Post »

Older Posts »