Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘Nähen’ Category

Grundschnitt zeichnen

Vergangenes Wochenende habe ich den Kurs „Erste Schritte für Schnitte – Die Bluse“ – geleitet von Theresa Prammer – in Haslach an der Mühl besucht. 

Ich war (und bin) sehr begeistert von diesem Kurs. Theresa ist äußerst kompetent und auch sehr geduldig – somit besitze ich jetzt einen Grundschnitt in meinen Maßen und weiß auch, wie ich ihn abwandeln kann. Gezeichnet haben wir nach dem System Müller-München. 


Was mich zusätzlich noch sehr begeistert hat, war das Skriptum, das wir von Theresa bekommen haben. Unglaubliche 85 Seiten HANDGESCHRIEBEN – einfach unfasslich!!!! Es ist soooooo wunderschön! Ich zeige Euch hier das Titelblatt und das letzte Blatt:

Daheim angekommen habe ich jede Seite einzeln in eine Klarsichtfolie gesteckt und in eine Mappe gegeben. Ich hab so eine Freude mit diesem Werk von Theresa Prammer (sie hat zuerst Theaterwissenschaft studiert und dann noch eine Ausbildung zur Schneidermeisterin gemacht). 

Read Full Post »

Schitourenfilzrock

So, mein Rock ist fertig. 

Es war ja gar nicht so einfach. 

Ich habe die zusammengenähten Bahnen mit der 60 Grad Wäsche mitgewaschen. Das Ergebnis hat mir nicht gefallen. Das Gewebe war noch viel zu locker. Daraufhin habe ich es im Kurzwaschgang (20 Minuten, 40 Grad) zusammen mit einer Jean und drei Filzbällen nochmals gewaschen – immer noch nicht ideal. Also musste es nochmals zur 60 Grad Wäsche – zufrieden war ich noch immer nicht. 

Ich habe das Teil dann in den Trockner gesteckt, jetzt ist es halbwegs fest. 

Dadurch, dass es weniger gefilzt ist als gedacht, ist der Rock jetzt breiter und schon fast dreifach überlappend. Macht nichts, ich werde bestimmt sehr warm haben. 

Am oberen Ende habe ich Klettbänder angenäht und am Rand einen Knopf als Verschluss. Ich hatte nicht genug von der blauen Wolle, deshalb habe ich eine andere Farbe von derselben Qualität dazugenommen. Witzigerweise ist diese Wolle wesentlich besser gefilzt als die blaue – für mich unerklärlich. 

Der nächste Schnee kann kommen!!!

Read Full Post »

Ottobre 6/2016

Aus dieser Zeitschrift habe ich für meine beiden Enkelinnen die Leggings Nr. 19 genäht – aus dem im Heft gezeigten Stoff. Der hat mir so gut gefallen – den Enkelinnen auch. Die Mädels haben beim Nähen fleißig mitgeholfen. 

Hier die größere Hose in 128 (7 Jahre) – allerdings seitlich ohne Nahtzugaben, damit sie nicht zu weit ist, in der Länge allerdings mit zusätzlichen 2 cm. 

Read Full Post »

Ich finde, die Jacke ist recht gut gelungen. Hoffentlich gefällt sie meinem Enkelkind. 

Read Full Post »

Kinder – Sweatjacke

Die Eingriffe für die Taschen im Vorderteil sind bereits gepaspelt. 

Read Full Post »

Abwärts

So heißt die Sockenanleitung, nach der ich gerade ein Paar in Größe 38 stricke. 

Garn: Rowan „fine art“, hand painted, LL 400m / 100g, 45% Wolle, 20% Mohair, 25% Polyamid, 10% Seide

Nadeln: 2,5 mm

Auch meine „Anni“ wächst schön langsam vor sich hin. 

Außerdem habe ich einen Schnitt für eine Enkelkind-Jacke aus der Ottobre 1/2015 kopiert. Das wird mein nächstes Nähprojekt. 

Read Full Post »

Gestern habe ich für eine meiner Enkelinnen – sie wird im November 7 Jahre alt – ein Fannie Kleid genäht (Größe 122). Die Fannie vom letzten Jahr ist zu klein geworden. 

Der Stoff für dieses Kleid ist ein leichter Winterjersey. Ich bin schon neugierig, wie es ihr passen wird. 

Read Full Post »

Mohair Bouclé Jacke 

Das ist mein neuestes Vorhaben – ich möchte mir diese Jacke stricken. Leider gibt es das Originalgarn von Drops nicht mehr. Ich habe jetzt ein sehr ähnliches Garn bei Schoeller&Stahl gefunden. Ich habe es heute bereits bestellt, am Freitag soll es geliefert werden. Ich bin gespannt. 

Ich habe neue Herrensocken angefangen. Allerdings ärgere ich mich über die Karbon Nadeln. Die aufgesetzten Spitzen der Nadeln beginnen sich zu lockern – das freut mich ganz und gar nicht. Das heißt, ich muss andere, neue Nadeln ausprobieren – Hiya Hiya Nadeln würden mich schon lange interessieren, aber auch die Chiaogoo Nadeln.

Mein Wintertuch habe ich bisher auf drei Rundstricknadeln gestrickt, es wird jetzt allerdings so groß, dass es fast ein bisschen knapp wird mit den drei Nadeln. Aus diesem Grund habe ich mir für meine knit picks Nadeln – mit denen ich sonst gar nicht so gern stricke – ein extra langes Seil gekauft, nämlich 150 cm. Damit werde ich das Tuch wohl hoffentlich fertig stricken können. 

Die Fäden auf dem Louët Webstuhl sind eingefädelt, als nächstes wird Blatt gestochen. Am Öxabäck ist der Teppich für die Diele ungefähr zur Hälfte fertig. 

Stoff für ein Enkelinnenkleid ist bestellt. 

Morgen möchte ich allerdings beim Radfahren den späten Sommer genießen. Deshalb müssen sich alle Projekte ein wenig gedulden. 

Read Full Post »

Tutorial Kinderkleid

Aus der Ottobre 4/2013 habe ich heute ein Wickelkleid genäht. Vielleicht gibt es Personen, die gerne mitschauen möchten, wie es genäht wird. 


Nach dem Zuschneiden aller Stoffteile habe ich die Schulternähte geschlossen und danach den Taschenausschnitt im Rock, die Halsausschnitt- und Ärmelkanten mit Bündchenware eingefasst. Ich habe 3,5 cm vom Bündchenstoff längs in die Hälfte gefaltet, auf die rechte Seite des Kleiderstoffs gelegt und mit der Overlock angenäht. 

Das sieht dann bei der Tasche zB so aus:

Anschließend habe ich alle diese Bündchen noch mit der Coverlock festgesteppt. 

Dann habe ich den Taschenbeutel in einer anderen Stofffarbe rechts auf links hinter den Taschenausschnitt geheftet und von vorne mit der Coverlock festgesteppt. 

Im nächsten Schritt habe ich den Stoffstreifen in pink zwischen Oberteil und Rock genäht. 

Nun habe ich die Ärmel eingenäht. 

Zum Schluss habe ich in einem Zug Ärmel- und Seitennähte geschlossen und den Saum genäht. 
Fertig ist das schöne Stück, aber leider viel zu weit. Das Enkelkind ist sehr schlank und groß – also hätte es von der Länge her gepasst, nicht aber von der Weite. Für sehr schlanke Kinder empfehle ich, eine kleinere Größe zu wählen und die Längen anzupassen. 

Read Full Post »

Mäuse und Mützen

Jetzt kann ich’s ja zeigen:

Ich habe für meine vier Enkelkinder als Weihnachtsgeschenk  Mäuse genäht, die ihr Bett in einer Dose haben: 

 
   
Außerdem habe ich noch vier Schafs-Mützen gestrickt: 

   
Die Anleitung dazu gibt’s hier (Ravelry).

 

Read Full Post »

« Newer Posts - Older Posts »